Aktuelle Pressemitteilungen

Presseinformation im Juni 2015, Manja Förster

"Gutes bewahren und Neues wagen"

- dies ist und bleibt eine Maxime des Marketing-Clubs Lübeck. In diesem Sinne werden 2015 viele erfolgreiche Formate fortgeführt, einiges auf den Prüfstand gestellt und manches neu erfunden.

 

Los ging es Ende April bereits mit einem neuen Veranstaltungsformat auf der Mitglieder-versammlung: Gut 30 der anwesenden Mitglieder konnten sich im Business-Speed-Dating versuchen. Besonders spannend war das Format für die ganz neuen Mitglieder, denn so lernten sie in allerkürzester Zeit unglaublich viele der z.T. schon langjährigen Mitglieder kennen. Einer der "Neuen" ist Sven Siegmund von der Firma PROFIREPRO GmbH. Er meint zum Speed-Dating: "So viele Mitglieder des Clubs in so kurzer Zeit kennenzulernen, das ist wirklich Netzwerken pur. So habe ich bei den folgenden Veranstaltungen des Clubs etliche Kontakte, die ich nun in Ruhe weiter vertiefen kann." Auf jeden Fall hatten alle Teilnehmenden sichtlich Spaß.

 

Ebenfalls auf der Mitgliederversammlung wurden Teiles des Vorstands neu gewählt, da zwei Posten neu besetzt werden mussten. Dr. Astrid Bednarski (inlingua Sprachcenter Lübeck), bisher für das Resort Kommunikation zuständig, übernimmt neu den Bereich Mitgliederbetreuung und -akquisition. Neu in den Vorstand gewählt wurde für die Kommunikation Manja Förster (arentz förster bocks - Agentur für Marketing, Werbung und PR). Sie arbeitete bereits in den letzten fünf Jahren im Beirat mit und ist mit den Clubaufgaben bestens vertraut.

Auch die JuMPs (Junior Marketing Professionals) stellen sich neu auf: Für diesen Bereich JuMPs wird künftig Felix Habenicht (Alltec GmbH) als Sprecher verantwortlich sein. Interessierte bis 35 Jahre, die Lust auf Mitarbeit und Mitgestaltung haben, sind herzlich eingeladen, sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

 

Wie es sich für Marketingleute gehört, werden auch gewohnte Formate hinterfragt und auf den Prüfstand gestellt: Wurde das "Marketing-Forum" - die jährliche Top-Veranstaltung des Clubs -  bereits im letzten Jahr in "Marketing hoch 3" umfirmiert und bekam mit der Musik-und Kongresshalle einen neuen Veranstaltungsort, so wird jetzt auch der Termin (bisher November) überdacht. Nach dem Willen der Organisatoren soll das Highlight-Event einen neuen Platz im Terminkalender erhalten: Es wandert in das frühe Frühjahr. Frank Döring (Präsident des Clubs) erklärt: "Wir wollen den ohnehin übervollen Terminkalender vieler Teilnehmer kurz vor Weihnachten entzerren und haben eine Zeit gesucht, in der alle mehr Muße für eine solche Veranstaltung haben." Auch das Format und die Inhalte werden weiterentwickelt. Welche Änderungen es konkret geben wird, wollten die Veranstalter noch nicht verraten. Der in 2014 neu gewonnene Partner, die LTM - Lübeck Travemünde Marketing, soll auf jeden Fall mit an Bord bleiben.

 

Was bleibt, sind die sehr erfolgreichen Vortragsveranstaltungen. Sie sind ein Kernstück des Marketing Clubs Lübeck. Die Formate reichen vom Businessfrühstück mit Vorträgen über Besuche vor Ort bei Mitgliedern bis hin zu den etablierten Abendveranstaltungen. Hier stehen Marketing-Themen im Fokus. So wird es zum Beispiel im Herbst 2015 eine Veranstaltung mit Dr. Steven Althaus, dem Marketingchef von BMW geben, der seit 2013 die Geschicke der Marke BMW leitet.
Auch werden interessante Managementthemen aufgegriffen, wenn z.B. Joe Kelly im November über seinen Weg als Extremsportler und Unternehmer spricht und erläutert, wie er mit Disziplin und Zielstrebigkeit bereits über 100 Marathons, Ultramarathons und Ironmans bestritt.
Das aktuelle Programm des Clubs ist jeweils unter www.mc-hl.de zu finden.

 

 

Kontakt:
Manja Förster, Vorstand Kommunikation im Marketing Club Lübeck
Erreichbar über: arentz förster bocks - Agentur für Marketing, Werbung und PR
An der Untertrave 17, 23552 Lübeck, Tel. 0451 546 923 73
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 presse_bild.jpg

Die "Neuen" seit April 2015: Manja Förster, Felix Habenicht, Dr. Astrid Bednarski

 

20. Juli 2012

Alle 8tung: Lübecker Nachrichten sponsert Marketing-Award

Mit 25.000 Euro Sachleistungen stattet das Medienhaus der Lübecker Nachrichten die Gewinnerin oder den Gewinner des Marketing-Awards Lübeck 2012 aus. Das hat Gewicht, wie die Trophäe selbst mit ihren rund drei Kilo.

Ausgezeichnet wird die pfiffigste und mit wirtschaftlichem Erfolg umgesetzte Marketingidee des zurück liegenden Jahres. Die Bewerbungsfrist für den regionalen Preis läuft bereits. Bis zum 31. August 2012 können sich Einzelpersonen und Unternehmen beim Marketing-Club Lübeck e.V., Fackenburger Allee 68, 23554 Lübeck bewerben. Das geht auch online unter www.mc-hl.de. Eine Jury entscheidet über die eingereichten Bewerbungen.

Zum achten Mal in Folge wird der Marketing-Award ausgeschrieben. Die Verleihung findet im Rahmen des Marketing-Forums am 14. November in den Lübecker media docks statt. Ebenfalls zum achten Mal laden Marketing-Club Lübeck mit Kooperationspartner IHK zu Lübeck zu diesem größten regionalen Kompetenztreffen von Marketeers für Marketeers ein.

Für Rüdiger Kruppa (46), Anzeigenchef der Lübecker Nachrichten, ist das Marketing-Forum Lübeck schon immer einer der besonders wichtigen Termine im Jahr. Denn dort findet er gebündelt über 300 Entscheider aus Marketing und Vertrieb versammelt – mit ein Grund für den Einstieg als Hauptsponsor des Awards.

Die Zahl 8 strahlt in diesem Jahr extra reizvoll, denn die Sachleistungen (Anzeigenflächen und kreative, technische Umsetzungen) des Medienhauses ermöglichen zielgruppengenaue Werbemaßnahmen neben den acht Lokalausgaben der Lübecker Nachrichten auch auf den online-Portalen (LN-online, Lust auf Leben, LN-Job) sowie weiteren Printmedien wie Wochenspiegel und Delüx-Monatsmagazin bis hin zum Messe- und Ausstellungsangebot der Immomeile.

Bild: Marketing-Club Lübeck e.V.

LN_Hauptsponsor_2012_MarketingAward

Von links nach rechts:

Die Trophäe noch fest im Griff: Frank Döring, Präsident Marketing-Club Lübeck e.V., Rüdiger Kruppa, Leiter Marketing und Anzeigen Lübecker Nachrichten GmbH, Rüdiger Bachorski, Vorstand Marketing-Forum Lübeck

 

10.11.2011 - Verleihung des 7. Marketing-Awards des Marketing-Clubs Lübeck

Mit Rad zum Preis!

Handwerksmeister aus Lübeck ist mit Innovation erfolgreich.

Für Michael Scharnberg ging beim Marketing-Forum Lübeck, das am 9. November 2011 in den Media Docks stattfand einer seiner Träume in Erfüllung: Der 45jährige Geschäftsführer ist mit seiner Firma Jürs Korosserie und Lack GmbH Preisträger des Marketing-Awards Lübeck 2011. Beim diesjährigen Kompetenztreffen von Marketing- und Vertriebsfachleuten aus allen Bereichen der Wirtschaft und Verwaltung, das der Marketing-Club Lübeck veranstaltet, wurde der Marketing-Award bereits zum 7. Mal verliehen.

Der Preis hat Gewicht. Der massive Steinsockel aus schwedischem Halmstad Gneis wiegt einige Kilogramm. Das aufgesetzte Victory-Zeichen aus poliertem Aluminium gebührt dem Gewinner als Symbol für pfiffige und erfolgreiche Marketing-Ideen. Scharnberg sprüht förmlich vor Ideen, so wie er und seine Mannschaft Autolack aufsprühen. Dabei sieht er seine Aufgaben weitergesteckt, denn die Lackierung selbst soll ebenfalls geschützt werden. Nano-Versiegelung ist das Zauberwort: ein Wisch und alles glänzt wie neu.

Mit Aufsehen erregenden Aktion gewinnt Jürs Kunden. Aufgemotzte Fahrräder zum Beispiel – witzige Eigenkreationen, bunt lackiert sorgen für den nötigen Blickfang. Ausgestellt werden die Unikate in Einkaufszentren, wo sie neugierig bestaunt werden. Es macht klick und schon ist man im Gespräch. Handwerk hat goldenen Boden, denn der Bereich Nano-Versiegelung trug bei zu einem geschäftlichen Erfolg mit einer 60prozentigen Umsatzsteigerung zum Vorjahr. Hinter all den Zahlen stecken Menschen, das ist dem agilen Preisträger wichtig und so gilt sein Dank seiner Frau, seinen 30 Mitarbeitern und auch Katja Boomers. Der Inhaberin der Lübecker Werbeagentur Manovo gelang es die verrückten Ideen professionell und wirkungsvoll umzusetzen.

Damit noch mehr Kunden zu Jürs kommen wird nun bald eine breit angelegte Plakataktion sorgen. Neben der Trophäe gewinnt das Unternehmen eine Plakataktion im Wert von 20.000 Euro. Die Plakatwände stellt Ströer Deutsche Medien GmbH zur Verfügung. Den Druck der Großplakate übernimmt Ellerhold Wismar GmbH und die Gestaltung stammt aus der Feder von Seegelke Kommunikation GmbH, Werbeagentur aus Bad Oldesloe.

Bilder und weitere Stimmen zum Marketing-Forum Lübeck gibt es im Internet auf den Seiten des Marketing-Club Lübeck unter www.mc-hl.de.

Marketing-Club Lübeck e.V.
c/o neue impulse-GründerCamp Lübeck GmbH & Co. KG

Fackenburger Allee 68
23554 Lübeck
Tel  0800 - 62 45 366
Fax 0800 - 62 45 329

© 2015 Marketing-Club Lübeck e.V.   |   Internetagentur Lübeck